31. Mai 2020

Team "stampin and more" stellt sich vor - Tag 5



Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog.

Heute ist Tag 5 der Team-Vostellung und dieses mal stelle ich euch Diana Tusche  vor.

Diana  ist seit dem 12. August 2019  in meinem Team. Auch sie hat das tolle Einsteigerangebot von Stampin`Up!  angenommen. Ich kenne Diana schon einige Jahre aus den Bastelforum Ela´s Bastelecke und ich denke, auch sie ist durch das Forum zu Stampin`Up! gekommen.

Hier die Karte von Diana zu ihrer Team-Vorstellung.




Auch Diana hat mir die Fragen beantwortet:

1. Frage - Hast du schon immer gerne gebastelt?

-schon seit meiner Kindheit bastel und Handarbeite ich gerne.
Einige Jahre schlief es aber ein, da der Beruf und die Familie Vorrang hatten und ich erst wieder alles neu angeschaffen musste.
Wieder angefangen hatte ich mit Window-Colour für meine Tochter. Dann kamen kleine Holzarbeiten und Papierbasteleien dazu. Zwischendurch wurde auch immer mal gestrickt, um nicht immer am Tisch sitzen zu müssen.


2. Frage - Wann bzw. wie bist du zu Stampin`Up! bekommen?

-später bin ich dann auf Elas Bastelforum aufmerksam geworden und da wurde ich dann mit dem Bastelfieber so richtig infiziert.
Stampin´Up! Basteleien gefielen mir auch damals schon, doch der Geldbeutel hat immer gezwickt und somit habe ich mich da noch zurück gehalten.
Später bekam ich von einer Bekannten einige Sachen von Stampin´Up! geschenkt, da sie gesundheitlich das Basteln aufgeben musste.
Die Qualität hat mich dann doch überzeugt und nach und nach zogen einige Produkte bei mir ein.  Vorerst aber hauptsächlich Flohmarkteinkäufe, dann auch Neuware. Und jetzt bin ich (der Prozente wegen) Demo bei Stampin´Up!.

3. Frage - Was war für dich der Grund, bei SU als Demonstator einzusteigen?

-auch ich bin ehrlich! Ich bin ich (der Prozente wegen)  als Demo bei Stampin´Up! eingestiegen.

4. Frage - Bist du auch für Workshops oder Stempelpartys offen?

-da ich in Schichten arbeite und die sich auch immer kurzfristig ändern können, zusätzlich seit kurzem noch einen Schrebergarten habe, der erstmal in Schwung gebracht werden muss, sind Workshops bei mir noch nicht angesagt.
Mal schauen, vielleicht ändert sich das ja auch irgendwann.


Das war jetzt die Vorstellung von Diana Tusche und morgen geht es weiter mit Ivonne Völkert.

Ich wünsche allen viel Spaß und hoffe doch, das ihr in den nächsten Tagen immer mal reinschaut. Über einen netten Kommentar würden mein Team und ich uns bestimmt sehr freuen.

Liebe Grüße aus Bremerhaven

Heike