30. Juli 2015

Aufbewahrung für Stanzer

Hallo liebe Blogleser,

nachdem ich euch gestern meine Papier-
aufbewahrung gezeigt habe, gibt es heute 
die Aufbewahrung für Stanzer.

Dieses hat mich sage und schreibe 

1,53 €

gekostet.

Ich habe gestern mal IKEA besucht und
mir die Einleger der 3er Ribba-Rahmen 
besorgt.  Ich habe insgesamt 8 Paar kostenlos
mitgenommen.

Dann ab zu OBI, ein Seitenteil ausgemessen
und mir aus HDF roh, 3 mm die Umrandung
zuschneiden lassen. 

Zu Hause alles mit Holzleim zusammen-
geklebt und ungefähr 2 Stunden trocknen
lassen. So sieht es nun aus und ich bin 
echt begeistert, wie man mit sooooo wenig
Geld so ein tolles Regal bauen kann.





Das Regal hat die ca. Maße von

60 cm x 13 cm x 20 cm

So nun wünsche ich allen noch eine
schöne Restwoche und liebe Grüße 
aus dem herbstlichen Bremerhaven

Heike

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ich finde die Idee super. Bin selber schon länger auf der suche nach einer passenden aufbewahrungsmöglichkeit. Ich hab jetzt nur eine Frage, was du genau mit diesen einlegern der Rahmen meinst... lg

Heike Schimmelpfennig hat gesagt…

Bei Ikea gibt es Kartons für die Ribba Rahmen und darin werden diese transportiert. Das sind
die Einleger.... LG

Anke hat gesagt…

Tolle Idee, leider ist es in unserem IKEA nicht wirklich einfach, die zu bekommen 😔