15. September 2018

#03 - Monatskarte Sept. 2018 und Auslosung August 2018

Hallo ihr Lieben,
heute kommt mit zwei Wochen Verspätung die neue
Monatskarte für September 2018,

der Grund ist; ich war im Urlaub.... 😎
Thema dieses mal ist:
 #03 - Herbst

Hier könnt ihr alles über die Aktion lesen.
Schickt mir eure Karte bitte bis zum 30.09.2018 an

Heike Schimmelpfennig
Fehmoorweg 53 a
27578 Bremerhaven

Wenn ihr  mir eure Karte schickt, legt bitte einen Zettel mit eurer Anschrift und den Hinweis rein, ob eure Karte dann für Verkauf bei der Bremerhavener HaustierVersorung e.V.  genutzt werden darf. Auch möchte ich wissen, ob es ok ist, wenn ich eure Karte mit euren Namen (natürlich kein Nachname) hier auf den Blog poste.

Ich mache dann auch am ersten Samstag, wenn eine neue Aktion los geht, die Auslosung. Natürlich gibt es auch für den Gewinner einen Gewinn 😉
Und nun die Karten vom August 2018 

Diese Karte ist von Cornelia W.

Diese Karte ist von Frauke D.

Diese Karte ist von Katrin R.







Und gewonnen hat dieses mal.....

Frauke D.
Ich bedanke mich auch in Namen der Bremerhavener HaustierVersogung e.V. bei euch und hoffe, das diese Aktion auch den Tieren hilft.
So nun wünsche ich allen noch viele kreative Ideen 
und liebe Grüße aus Bremerhaven
Heike 

24. August 2018

Mein Weg bei Stampin´Up! 2013 bis 2018

Hier mal mein Weg bei Stampin´Up!

2013 im Oktober bin ich als Eigendemonstratorin (nur für mich alleine) bei Stampin´Up! eingestiegen.
 Da es sofort 20 % Nachlass auf jede Bestellung gibt und mich die Qualität der Stempel und Stanzen überzeugt hatte, hat mich das natürlich gereizt. Meine Überlegung was, die Prozente kann ich mit doch selbst holen und dafür brauchst du noch nicht mal einen Gewerbeschein 😊 Gesagt, getan....

Am 9. Oktober bin ich dann in Lena´s StempelTisch-Team eingestiegen, da man nur über einen anderen Demonstator einsteigen kann, was ich als Glücksfall sehe!!!

Da ich dann noch in einem kleinen aber netten Bastelforum 
Elas Bastelecke angemeldet war und die anderen Mitglieder es mitbekommen haben, wurde dann nach und nach mal das eine oder auch andere bei mir bestellt. So ging es dann ungefähr 2 Jahre.

Dann lief mir zufällig eine Bekannte übern Weg, die bei einer unserer Kirchen gearbeitet hat und fragte mich, ob ich nicht mal mit den Kindern basteln könnte? Ich überlegt mir dann, wenn ich auf meine Kosten einmal nachmittags mit den Kindern bastel, könnte ich ja dafür einmal im Monat abends einen Raum für Workshops nutzen. 😉

Das wurde dann auch sofort umgesetzt und somit begann ich zusätzlich zu meinen gebuchten Stempelabenden einmal im Monat einen Workshop zu geben, wo man sich dann auch anmelden konnte. 

Diese liefen so gut, das ich nach ca. 9 Monaten in eine andere Kirchengemeinde gewechselt bin, um einen größeren Raum nutzen zu können. Bei den Workshops waren mittlerweile immer um die 12 Teilnehmer. Das habe ich dann bis Ende 2017 gemacht.

Mein Workshophaus!

Im Sommer 2017 habe ich mich dann mit meinem Mann zusammen gesetzt und da wir unser altes Holzholz abreissen mussten (es war komplett durch nach über 20 Jahren) haben wir beschlossen, an der Stelle nun ein größeres Holzhaus für Workshops zu bauen. Das war vielleicht einen spannende Zeit kann ich euch sagen. Alleine, das man sogar dafür einen Bauantrag stellen muss, war wirklich unglaublich 🤔

Aber auch das haben wir hinbekommen und im September ging es dann endlich los mit dem Aufbau des Holzhauses...
Habe ich schon erwähnt, das ich gerne puzzle??? 😎
Stück für Stück haben wir es dann hinbekommen und 2 Monate später war dann tatsächlich der Maler im Holzhaus. Was war ich froh, das ich einen Handwerker als Mann habe und der alles, aber auch wirklich alles alleine gemacht hat. 😍


Nachdem wir nun endlich auch die Inneneinrichtung aufgebaut hatten, ging es mit den Einrichten der Schränke los und ich dachte, ich hätte unendlich Platz 😚
Video vom Workshophaus Teil 1
 

Workshophaus Teil 2 - Inhalt Küchenzeile
 

Am 6. Januar 2018 war dann der Tag der offenen Tür und auch das war ein voller Erfolg. 
Ich gebe mittlerweile 2 Workshops und einen Stempelnachmittag im Monat, die auch fast immer ausgebucht sind. Nun muss ich mir fürs nächste Jahr wohl überlegen, noch einen 3 Workshop anzubieten🤗

Ihr seht, es kommt immer anders als man denkt und das im positiven Sinne 😊

Ich habe sogar ein kleines Team Stampin and More mit zur Zeit 4 Teammitglieder aufgebaut und das alles mit einem Nebengewerbe... Toll oder???

Wem das alles gefällt und wer auch Interesse hat, bei Stampin´ Up! in meinem Team einzusteigen, auch wenn es nur als Eigendemo ist, darf sich gerne bei mir melden. 
Es ist völlig Risikolos und ihr könnt natürlich alles, was ihr als Demo erworben habt, behalten. Auch darf man so oft wie man möchte wieder einsteigen, wenn man mal seinen Umsatz nicht geschafft hat.  Da wird keinem ein Vorwurf gemacht, also alles super einfach.... 

Ihr dürft euch natürlich auch alleine online anmelden und das könnt ihr HIER machen.
So nun wünsche ich allen noch eine schöne Zeit, bleibt Gesund und seit kreativ...
Liebe Grüße aus Bremerhaven
Heike